Rituale und Zeremonien


Die Vision der Zukunft ist stärker als die Bremse der Vergangenheit
(Pir Vilayat Khan)

Neue Zeremonien und Rituale

Report-0133Schon immer haben Menschen Übergangsrituale gefeiert.
Zur Geburt eines Kindes, als Initiation zum Übergang ins Erwachsenenalter, zur Bekräftigung von Liebesverbindungen, aber auch bei Trennung, Abschied und Bestattung.

Diese Rituale haben eine besondere Kraft: sie markieren Übergänge, können Altes abschließen und neue Wege öffnen, sie nähren die Seele und integrieren Wachstumsschritte.

 

Im kirchlichen Rahmen wird die Begleitung dieser Lebensübergänge als Seelsorge bezeichnet. Ich finde es sinnvoll, diesen Begriff aus dem kirchlichen Kontext zu lösen und neu zu definieren als eine lebendige und individuelle Pflege und Feier der Seele und menschlicher  Herzensangelegenheiten.

Das ist mir wichtig:

Mein Anliegen ist es, Professionalität mit Klarheit, Herz und Humor zu verbinden und Leichtigkeit mit Tiefgang zu vereinen.

Für eine berührende und persönliche Zeremonie, die Ihnen und Ihrem Leben entspricht.
Für Feiern, die Herz und Seele nähren, erfreuen oder trösten, die stärken und tragen.
Für Übergänge, die Heilung, Freude und Wachstum ermöglichen.

In diesem Sinne begleite und gestalte ich auf Wunsch:

  • Freie Taufen /Namensgebungen/ Baby-Begrüßung
  • Trennungs-/Abschiedsrituale
  • Trauerfeiern
  • individuelle Rituale zur Bekräftigung von Neuanfängen  und Wachstumsschritten


Kommentare sind geschlossen.